Das Winzersterben

Jahr für Jahr hören kleine Winzerbetriebe auf.

 

Sei es, weil kein Nachwuchs da ist, oder weil dieser lieber in die Industrie geht.

 

Die Weinanbauflächen gehen aber nicht verloren. Sie werden gehandelt wie Bauland. Die großen Betriebe und Genossenschaften führen einen " Kampf" um diese.

Damit die wiederrum die großen Ketten mit Massenweinen versorgen können.

 

Ähnlich wie jetzt wieder der Salmonellen Skandal bei den Eiern.  Masse zählt - nicht das Lebewesen oder die Natur. 

 

Aus diesem Grund führen wir auch keine Weine aus Übersee. Reicht den Deutschland und die Nachbarländer nicht aus?

 

Unsere Weine stammen ausschließlich von kleinen Gütern, die wir seit zum Teil seit 1890 kennen. Diese Winzer und wir hängen unser Wissen und unsere Liebe in den Wein, damit Wein das bleibt was es sein sollte   - ein natürliches Lebensmittel - das nicht gemacht wird sondern einfach der Natur überlassen wird.   Mal so   mal so.

Weinkellerei Wolf
Hanslmairstr. 3 1/2
85051 Ingolstadt

Telefon: +49 841 72116

Fax 49 841 971 33 03

E-Mail: wein-wolf@wein-wolf.com

Öffnungszeiten Mo-Fr 9.00-12.00 u. 13.30-17.30 Sa 9.00-12.00 Uhr

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Weinkellerei Wolf

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.