Nachgärung von Weinen

Unsere Weine sind unbehandelt.

Es kann daher vorkommen, dass die Weine zum Teil nachgären.

Der Wein entwickelt dann Kohlensäure und schmeckt nicht mehr.

 

Wärme begünstigt die Nachgärung!

 

Das kann auch bei Weinschläuchen vorkommen.   Sollte es passieren, tauschen wir den Wein selbstverständlich um.

Diese Art der Gärung ist z.B. beim Champagner erwünscht und wird

angestrebt.   Es entwickeln sich  keinerlei gesundheitsschädliche Stoffe.

 

 

 

Weinkellerei Wolf
Hanslmairstr. 3 1/2
85051 Ingolstadt

Telefon: +49 841 72116

Fax 49 841 971 33 03

E-Mail: wein-wolf@wein-wolf.com

Öffnungszeiten      Mo-Fr 9.00-12.00 u. 14.00-17.30     Sa  9.00-12.00 Uhr

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Weinkellerei Wolf

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.